Willkommen!

Herzlich willkommen auf der Website
des evangelischen Gemeindeverbunds Simmern!

Der evangelische Gemeindeverbund Simmern ist ein Zusammenschluss von vier eigenständigen Kirchengemeinden.

Unsere Pfarrer:innen und unsere Gemeindepädagog:innen bieten zusammen mit unserem Kantor, sowie den Ehrenamtlichen, ein buntes Spektrum an Veranstaltungen an:

Familien-, Osternachts-, Brunch- und andere besondere Gottesdienste, wie dem „Strohballengottesdienst“ (NBA), „Unsere Dorfkirche lebt“ (Trinitatis), dem „Gottesdienst zum Mirjamsonntag“ oder dem „Gottesdienst, der aus dem Rahmen fällt“ (Altweidelbach)…

Aber auch: (Orgel-)Konzerte, Ausstellungen, erlebnisorientierte Führungen, ökumenische Taizé-Gebete, Frühschichten in der Passions– und Adventszeit bis hin zu Fahrradfahrten, Familienfreizeiten oder einem Bibelgesprächskreis (Ohlweiler)…

In unserem Internetauftritt finden Sie neben den regelmäßigen Angeboten auch (tages-)aktuelle Projekte. Daher lohnt es sich, immer mal wieder vorbeizuschauen.

Und – scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen –
ob vor Ort oder online…

Wir freuen uns auf Sie 🙂

 

Stellungnahme des Superintendenten Markus Risch zur ForuM-Studie


Die Ergebnisse der ForuM-Studie zum sexuellen Missbrauch innerhalb der evangelischen Kirche erschüttern. Wir müssen uns in unserer Kirche dringend mit unserem Umgang mit Schuld, mit unseren Machtstrukturen und auch mit unserem Selbstbewusstsein beschäftigen. „Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge“, sagt Jesus. (Matthäus 7,3)

Wir müssen akzeptieren, dass auch wir an den Schwächsten schuldig geworden sind. Deshalb gilt es, an erster Stelle auf die Betroffenen genau zu hören und ihnen zur Seite zu stehen.

Trotz allen berechtigten Anfragen ist deshalb die ForuM-Studie ein hilfreiches Instrument, dass wir hier besser werden können.

Seit 2018 ist unser Kirchenkreis wichtige Schritte in der Prävention gegangen: Wir haben ein Schutzkonzept und leben es durch Schulungen unserer Mitarbeitenden und weitergehende Sensibilisierung in den Gemeinden und Einrichtungen.

Besonders wichtig ist mir, dass wir mit der Kinderberatungsstelle des Frauennotrufs hier auch mit externen Expertinnen zusammenarbeiten, die uns nicht nur beraten, sondern seit vergangenem Jahr auch die Rolle als Vertrauensperson für Betroffene und Verdachtsfälle einnimmt.

Insgesamt aber ist noch mehr zu tun: Deshalb bin ich froh, dass unsere Landeskirche mit uns gemeinsam an den Ergebnissen der ForuM-Studie weiterarbeiten möchte. So werden in den kommenden Monaten weitere Schritte gegangen werden, wie wir auch auf regionaler und gemeindlicher Ebene weiter mögliche Verdachtsfälle der Vergangenheit herausfinden und aufarbeiten können.

Die Ergebnisse der ForuM-Studie finden Sie unter www.forum-studie.de.

Unser Schutzkonzept sowie die Adresse der Vertrauensperson sind auf unserer Homepage einsehbar.

Markus Risch, Superintendent

Besondere Veranstaltungen

 

Kanu-Camp Schweden

Kanu-Camp Schweden

27. Juli 2024 - 9. August 2024
Ganztägig
Campen an der Schmidtburg

Campen an der Schmidtburg

21. August 2024 - 23. August 2024
0:00
Meisterhaft

Meisterhaft

22. September 2024
17:00 - 19:00

 

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Hier gibt es die Übersicht der Gottesdienste.

 

Kennen Sie schon die App unserer Kichengemeinden im Gemeindeverbund?

Sie wollen sich mit Menschen in Ihrer Umgebung vernetzen, haben Lust auf Updates von uns, wollen Ihre alte Mikrowelle verschenken oder suchen einen Wagenheber? Nichts leichter als das – die App sorgt für die optimale Vernetzung. Herunterladen, registrieren, einloggen, genießen!

Die App können Sie kostenlos im Google-Playstore oder im Apple App-Store unter dem Namen „MeiKi“ herunterladen.